Werbung
 

Kreispokal der 2. Mannschaften 2016/2017

Kreispokalspiele der 2. Mannschaften im Kreis Limburg-Weilburg 2016/2017

5. Runde - Halbfinale - Donnerstag 11.05.2017

SV Elz II - TuS Linter 0:3 (0-1)

Die Anfangsphase des Spiels war relativ ausgeglichen, zunächst belaurteten sich beide Teams. In der Folgezeit hatte der Gast etwas mehr vom Spiel und Elz lauerte auf Konter, wirkliche Großchancen wurden dabei leider nicht kreiert.Die Ausbeute hielt sich für lange Zeit für beide Teams unterm Strich im Gleichgewicht. Doch dann sollte die Partie etwas Fahrt aufnehmen:

Elz hatte die Führung auf den Kopf aber machte die Bude leider nicht. Die Heimmannschaft war weit aufgerückt und Linter fuhr daraufhin einen Konter, den Finlmon Tesfalem zum 0:1 abschloss (37.)
Die Partie nahm gegen Ende der ersten 45 Minuten wieder mehr Fahrt auf, aber es sollte nichts zwingendes mehr passieren.Mit dem 0:1 ging es dann auch in Pause.

Nach der Halbzeit drängte der SVE auf den Ausgleich und kam sehr motiviert aus der Kabine.Linter verteidigte gut und ließ Elz zunächst auch gewähren, ehe der Gast wieder zuschlug. Fast analog wie beim 0:1 musste Elz auch den zweiten Gegentreffer hinnehnen. Man war wieder weit aufgerückt, haderte noch selbst mit der eigenen,vergebenen Chance. Linter schaltete dabei wieder schnell um und Florian Sztani schloss zum 0:2 ab.(51.).

Danach wollte die Heimmannschaft den Anschluss, aber konnte den Ball nicht gewinnbringend im Gehäuse unterbringen. Beste Gelegenheit hatte man nach einer Ecke, als Rafael Giedrowicz leider nicht einnicken konnte (66.).

Der TUS Linter verwaltete seine komfortable Führung souverän bis zum Schluss und ließ wenig zu.
Am Ende konnte der Gast praktisch mit dem Schlusspfiff noch das 0:3 erzielen. Der eingewechselte Dawod machte entgültig den Deckel auf diese Halbfinalpartie.

Die Gäste waren heute einfach effektiver als wir. Aus Elzer Sicht sollte es leider nicht sein-Glückwunsch an den TuS Linter. 

SV Elz: Schmitt, Brötz, Bay, Jeske, Romanowski, Meister, Giedrowicz, Kloetzel, Friedrich, Hofmann, Steiof (Schmeiser, Colombel, Kurz, Lang, Sommer).

 

4. Runde Dienstag 28.03.2017

SG Oberlahn II - SV Elz II 1:5 (0-2)

Torschützen: (29') Janik Meister, (43', 73') Felix Friedrich, (47') Henrik Brötz, (57') Jascha Romanowski

 

3. Runde Dienstag 03.11.2016

FSG Runkel II - SV Elz II 1:6 (1-0)

Tobias, Imamovic, Lang, Colombel, Bay, Jeske, Hofmann, Eisinger, Burggraf, Schmidt, Jragazpanian, Meister, Romanowski, Schmeiser 

Torschützen: (47') Daniel Hoffman, (49', 51', 61') Maximilian Schmidt, (65') Janik Burggraf, (90') Ervant Jragazpanian

 

2. Runde

SV Elz II - Heringen/Mensfelden II 6-0 (3-0)

Jakob, Broetz, Imamovic, Colombel, Jeske, Romanowski, Hofmann, Steiof, Friedrich, Bay, Kloetzel, Michel, Stückel, Jeuck

Torschützen: Steiof, Imanovic, Romanowski, Imanovic, Friedrich, Steiof

 

1. Runde

TuS Frickhofen II - SV Elz II 1-8

Beim Krombacher Kreispokal der 2. Mannschaften fackelten die Jungs von Coach Rüdiger Sauer ein 8:1 Auswärtserfolg beim TUS Frickhofen ab und zogen verdient eine Runde weiter.

Jakob, Eisinger, Schmeiser, Colombel, Jeske,Brötz, Romanowski, Steiof, Schmidt, Kurz, Jeuck, Müller, Meister, Jragazpanian, Lang

Torschützen: 3x Schmidt, Romanowski, Kurz, 2xJeuck, Jrgazpanian